Reguläres Training; Präsenz-, Klassenraumtraining, Seminar, Workshop  Fit für die Lehre von Anfang an - Hochschuldidaktische Grundlagen für Promovenden (mit Follow up und Online-Phase)

  Beschreibung   Termine   Zurück  
 
Wie plane ich eine Lehrveranstaltung? Wie gehe ich dabei vor und was gilt es zu beachten? Damit Sie diese Herausforderung gut meistern, erlernen Sie in diesem Workshop die Grundlagen des Planens von Lehrveranstaltungen und beschäftigen sich damit, wie das Lernen von Studierenden optimal angeregt und unterstützt werden kann. Sie werden dabei auch die Möglichkeit haben, eigene Lehrerfahrungen anhand theoretischer Konzepte auszuwerten und neue Gestaltungs- und Handlungsmöglichkeiten zu entwickeln. Methodisch geschieht dies neben Impulsreferaten durch die Erprobung von und Auseinandersetzung mit aktivierenden Lehrformen, durch Reflexion und Lehrsimulationen, sowie durch eine Online-Phase, die zur Vor- und Nachbereitung des Workshops dient. Sie umfasst insgesamt 20 Arbeitseinheiten (AE).
Die Veranstaltung "Fit für die Lehre von Anfang an" findet im Rahmen von Modul I statt und wendet sich explizit an die Promovenden der Universität Tübingen. Die Teilnahme von Promovenden anderer Universitäten ist nur nach telefonischer Rücksprache (07071/29-77796) möglich.
Das Modul l umfasst insgesamt 60 AE und umfasst folgende Bausteine:
  • Workshop: Fit für die Lehre von Anfang an - Hochschuldidaktische Grundlagen (16 AE)
  • Follow-up (4 AE)
  • Lehrhospitation (12 AE)
  • Praxisberatung (2 Sitzungen à 3 Stunden = 8 AE)
  • Online-Phase (12 AE)
  • Ein Lernportfolio (8 AE)
Ziele des Workshops und Follow-up:
Die Teilnehmenden erhalten die Gelegenheit,
  • Anfangs- und Abschlusssituationen in Lehrveranstaltungen zu gestalten
  • externe und interne Faktoren bei der Planung einer Lehrveranstaltung in den Blick zu nehmen
  • Lernziele zu formulieren und zu hierarchisieren
  • Lehrmethoden und -strategien zielorientiert auszuwählen
  • Lehrveranstaltungen motivierend zu planen
Inhalte:
  • Grundlagen des Planens von Lehrveranstaltungen
  • die didaktische Bedeutung von Anfangs- und Abschlusssituationen
  • Formulierung von Lernzielen
  • Grundlagen des Lernens
  • Phasen und Verlaufsmodelle von Lehrveranstaltungen
Do/Fr, 11./12.05.2017 (Workshop, ganztägig); Fr, 04.08.2017 (Follow-up, halbtägig). 20 Arbeitseinheiten; Online-Phase
 
Dauer
3,00 Tage (24 AE)