Anmeldungen zum Jahresprogramm 2018 sind ab dem 13. November möglich

Reguläres Training; Präsenz-, Klassenraumtraining, Seminar, Workshop  Feedback in der Lehre

  Beschreibung   Termine   Zurück  
 
In diesem Workshop soll es darum gehen, den Themenbereich "Feedback in der Lehre" zu konkretisieren und zu überprüfen, an welchen Stellen und inwiefern Feedback didaktisch sinnvoll in Lehrveranstaltungen eingebaut werden kann. Dies umfasst im Wesentlichen drei Facetten:
  • Feedback an Studierende geben: in dem Sinne, dass Studierende von Lehrpersonen informative Rückmeldungen z.B. zu einem Referat oder einer kurzen Präsentation erhalten
  • Feedback von Studierenden einholen: in dem Sinne, dass Studierende mit ihrem Feedback zur Auswertung und Evaluation der Lehrveranstaltung beitragen
  • Peer-Feedback mit Studierenden üben: in dem Sinne, dass Studierende sich z.B. zu Referaten oder kurzen Präsentationen gegenseitig konstruktiv und fundiert Feedback geben können
Nachdem einführend verschiedene Anleitungen und Leitfäden für eine angemessene Formulierung von Feedback betrachtet und auf einen gemeinsamen Nenner gebracht werden, sollen anschließend didaktische Kriterien im Zentrum und zur Diskussion stehen, wie z.B.: Wann ist Feedback sinnvoll und wann nicht? Welche Grundlagen müssen dafür geschaffen werden? Was können Stärken und Schwächen der verschiedenen Facetten von Feedback sein? In welcher Form kann welche Art des Feedbacks von Lehrpersonen angeleitet und moderiert werden?
 
Dauer
1,00 Tage (8 AE)