Reguläres Training; Präsenz-, Klassenraumtraining, Seminar, Workshop  Visualisieren in der Lehre

  Beschreibung   Termine   Zurück  
 
In diesem Workshop lernen die Teilnehmenden den sicheren und zugleich wirkungsvollen Einsatz von Visualisierungsmöglichkeiten für Vorträge und Lehrveranstaltungen. Der Nutzen verschiedener Medien (u.a. Metaplan, Flipchart, Tafel, Powerpoint) wird vorgestellt und in vielen praktischen Übungen erprobt. Zudem werden Anregungen gegeben, wie wissenschaftliche Themen in Bildsprache übersetzt werden können. Die Teilnehmenden werden in der Weiterentwicklung ihrer bereits eingesetzter Techniken und Medien unterstützt. Ein wesentliches Ziel des Workshops ist es, den Reiz des Medienwechsels während einer Veranstaltung aufzuzeigen um somit aktivierende Lehre zu fördern.
Lernziele:
Am Ende des Kurses können Sie?
  • Medien wirkungsvoll in der Lehre einsetzen
  • benennen, welche Gestaltgesetze und Bildsprache in der Wissenschaft lernförderlich einzusetzen sind
Lehr-Lernaktivitäten:
  • Impulsreferat
  • Praktische Übungen mit unterschiedlichen Medien
  • Angeleitete Kleingruppenarbeit, Diskussion
  • Präsentation
Voraussetzungen:
  • Der Besuch von Fit für die Lehre ist wünschenswert, aber keine Voraussetzung
  • Eigene Anliegen, die zu lehrenden Inhalte weiterzuentwickeln und Offenheit für Neues.
 
Dauer
2,00 Tage (16 AE)