Reguläres Training; Präsenz-, Klassenraumtraining, Seminar, Workshop  Gesprächsführung in der Lehre (Webinar)

  Beschreibung   Termine   Zurück  
 
Gesprächs- und Diskussionsrunden in universitären Veranstaltungen sollen den Studierenden die Gelegenheit geben, ihre Argumentation und Sichtweisen in der Auseinandersetzung mit Kommilitonen zu schärfen und zu verteidigen. Damit dies gelingt bedürfen Gespräche einer methodisch und inhaltlich zielführenden Strukturierung, die in der Verantwortung der Lehrenden liegt. Zur Etablierung einer situationsangemessenen Diskussionskultur gibt es neben dem klassischen Unterrichtsgespräch weitere (mitunter kreative) Vorgehensweisen, die es ermöglichen, den Austausch zwischen den Studierenden zu organisieren und das Beste aus dem Format "Gespräch" herauszuholen.
In diesem anwendungsorientierten Workshop geht es darum, Gruppengespräche in der eigenen Lehre zielführend zu leiten und diese reflektiert zu initiieren, zu steuern und abzuschließen. Dazu sollen Sie Ihre Antwort auf die Frage finden, wie Sie sich als Lehrende in das Gespräch einbringen und was Sie bei den Studierenden damit erreichen möchten. Bei der Veranstaltung handelt es sich um ein vierteiliges Webinar, in dem neben inhaltlichem Input auch viel Gelegenheit für Austausch zwischen den Lehrenden besteht. In den Sitzungen erhalten Sie semesterbegleitend Anregungen, die Sie direkt in Ihren laufenden Lehrveranstaltungen umsetzen und Ihre Erfahrungen damit wieder ins Webinar einbringen können.
Ziele:
Die Teilnehmenden
  • kennen verschiedene Methoden und Gesprächsformate, um den kommunikativen Austausch zwischen Studierenden zu gestalten
  • lernen Rollenerwartungen und Verhaltensmuster in Gesprächssituationen zu reflektieren
  • sind in der Lage, unterschiedliche Kommunikationstechniken situationsgerecht einzusetzen
  • können ein Seminargespräch planen.
Inhalte:
  • Teil 1: Gesprächsführung & Gesprächszwecke
  • Teil 2: Aufgaben & Selbstverständnis des/der Gesprächsleiters/in
  • Teil 3: Techniken & Methoden der Gesprächsführung
  • Teil 4: Austausch & Reflexion
Vier semesterbegleitende Webinare (8 Arbeitseinheiten) sowie Transfer des Gelernten in die eigene Lehre (4 Arbeitseinheiten)
Bitte beachten Sie: Um eine Bescheinigung zu erhalten, ist die Teilnahme an allen Webinaren und den Transfereinheiten erforderlich.
Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Institut für Erziehungswissenschaft statt.
 
Dauer
1,50 Tage (12 AE)