Reguläres Training; Präsenz-, Klassenraumtraining, Seminar, Workshop  Nachhaltigkeit lehren lernen. Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) in die Lehre integrieren und gestalten

  Beschreibung   Termine   Zurück  
 
Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) soll dazu beitragen, die eigene Urteils- und Handlungsfähigkeit zu stärken und den Einzelnen befähigen, an der Gestaltung einer nachhaltigen Gesellschaft selbstständig mitzuwirken.
Doch was ist BNE genau und wie kann diese in die Hochschullehre integriert sowie praxisnah vermittelt werden? Diese und weitere Fragen sollen in der vorliegenden Veranstaltung diskutiert und beantwortet werden. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Anwendung und Umsetzung von BNE in fachlichen und überfachlichen Kontexten. Anhand von Praxisbeispielen sollen die Facetten von BNE aufgezeigt und Konzepte für die eigenen Lehr- Lernformate erarbeitet werden.
Ziele:
Die Teilnehmenden sollen nach Abschluss des Seminars in der Lage sein,
  • die Grundlagen von BNE zu verstehen und nachhaltigkeitsrelevante Fragestellungen zu erkennen;
  • Bildung für Nachhaltige Entwicklung in ihre Lehrformate zu integrieren;
  • Passende Lehrmethoden auszuwählen, zu entwickeln und anzuwenden, um die Gestaltungs- und Wissenskompetenzen von Lernenden zu fördern.
Inhalte:
  • Grundlagen und Ziele der Bildung für Nachhaltige Entwicklung
  • Vermittlung und Anwendung der verschiedenen Ansätze (insbesondere das Konzept der Gestaltungskompetenz)
  • Didaktik und methodische Zugänge der BNE
  • Beispiele für die Integration von BNE in verschiedene Lehrformate
 
Dauer
1,00 Tage (8 AE)