Reguläres Training; Präsenz-, Klassenraumtraining, Seminar, Workshop  Kompetent prüfen - klassische und alternative Prüfungsformen

  Beschreibung   Termine   Zurück  
 
Klausuren, Hausarbeiten, mündliche Prüfungen? Oder doch ganz anders? In diesem Workshop soll ein Erfahrungsaustausch zwischen erfahrenen Prüferinnen und Prüfern und Prüfungsneulingen angeregt werden, mit dem Ziel, klassische und vor allem auch alternative Prüfungsformen zu beleuchten. Die Dozentin moderiert diesen Austausch und trägt mit Erkenntnissen aus der psychologischen Forschung dazu bei. Ein besonderer Schwerpunkt im theoretischen Teil dieser Veranstaltung liegt dabei darauf, wie Prüfungen didaktisch so gestaltet werden können, dass sie Studierende zum aktiven Arbeiten und nachhaltigen Lernen anregen.
Inhaltlich sammeln wir verschiedene Prüfungsformen und diskutieren deren Vor- und Nachteile. Zudem besprechen wir Strategien und Tipps zur Vorbereitung, Durchführung und Bewertung verschiedener Prüfungsformen. Einen weiteren Schwerpunkt bilden typische Urteilsfehler bei der Bewertung von Prüfungsleistungen sowie Strategien, um diese zu vermeiden.
Methodisch arbeiten wir mit Impulsreferaten sowie Einzel- und Gruppenübungen.
 
Dauer
1,00 Tage (8 AE)