Reguläres Training; Präsenz-, Klassenraumtraining, Seminar, Workshop  Aktivierend Lehren in großen Gruppen

  Beschreibung   Termine   Zurück  
 
Das Lehren in Veranstaltungen mit hoher Teilnehmerzahl stellt für viele Lehrende eine große Herausforderung dar. Die Frage, wie man in diesen Veranstaltungen möglichst viele Studierende zur Mitarbeit, zum Mitdenken und zum aktiven Lernen anregt, steht im Mittelpunkt dieses Workshops.
Wir werden gemeinsam die Vor- und Nachteile von traditionellen Vorlesungen als Beispiel für Lehrveranstaltungen mit großen Studierendengruppen diskutieren und die daraus resultierenden Spezifika für das Lehren und Lernen in Großgruppen herausarbeiten. Der Workshop bietet zudem die Gelegenheit, Methoden sowie Lehr- und Lernformate, die speziell für den Einsatz in großen Gruppen konzipiert sind, kennenzulernen und sich über deren Einsatz in der eigenen Lehre auszutauschen. Sie werden Tipps und Tricks kennenlernen, wie Studierende in großen Gruppen motiviert und aktiviert werden können.
Ziele des Workshops sind, dass Sie ….
  • Lernpsychologische Vorgänge großer Gruppen verstehen
  • Chancen und didaktische Herausforderungen von Vorlesungen erkennen
  • Lehrformate für Großgruppen kennenlernen und reflektieren
  • Methodische und didaktische Interventionen auf die eigene Lehre übertragen
 
Dauer
1,00 Tage