Reguläres Training; Präsenz-, Klassenraumtraining, Seminar, Workshop  Lehren und Lernen in Form bringen -Veranstaltungen lerngerecht planen und gestalten

  Beschreibung   Termine   Zurück  
 
Die Orientierung am Lernprozess, am 'learning outcome' und die Förderung des Selbststudiums der Studierenden bringt eine andere Sicht auf die Gestaltung der Lehre. Zur Planung einer produktiven und erfolgreichen Veranstaltung gehören mehr als nur die Auswahl von Themen und Texten. Ziele, eigene Ressourcen und die der Studierenden müssen aufeinander abgestimmt werden sowie geeignete Lernaktivitäten und Methoden zur Erreichung der Ziele ausgewählt werden.
Im Zentrum des Workshop stehen daher die eigene Rolle, eigene Ressourcen, eigener Vorbereitungsbedarf aber auch was die Sie Studierenden lernen sollen sowie welche Erwartungen, Wünsche und Bedarfe die Studierenden mitbringen. Weiterhin wird es um relevante Planungsaspekte gehen wie Rahmenbedingungen der Veranstaltung, Auswahl von Themen und Lehrformaten und lernförderliche Methoden.
Im Workshop haben Sie die Möglichkeit, die Planung am Beispiel einer Ihrer Veranstaltungen unter diesen Gesichtspunkten zu reflektieren und zu überarbeiten, so dass Sie ein (Grob)Konzept für eine lerngerechte Veranstaltung im Rahmen der eigenen didaktischen Handlungsspielräume erstellen können.
Ziel des Workshops ist, dass Sie in der Lage sind, …
  • Lehrziele für ihre Veranstaltung zu formulieren
  • ihre persönliche Lehrphilosophie zu formulieren
  • begründete Entscheidungen bezüglich der Stoffauswahl zu treffen
  • den Einsatz von Lehrformaten, Methoden und Medien auf die Ziele abzustimmen
Hinweis
  • Bitte bringen Sie den Plan einer eigenen Lehrveranstaltung sowie die entsprechende Modulbeschreibung mit!
 
Dauer
2,00 Tage (16 AE)