Reguläres Training; Präsenz-, Klassenraumtraining, Seminar, Workshop  FLOW: Forschendes Lernen - ein Online-Workshop

  Beschreibung   Termine   Zurück  
 
Forschendes Lernen fördert unter anderem nachhaltiges Lernen, Interesse an Studieninhalten und Metakompetenzen, die für spätere Berufsfelder auch außerhalb von Forschung und Wissenschaft relevant sein können. Forschendes Lernen als Methode der universitären Lehre schafft Möglichkeiten und Räume, aber auch Herausforderungen, die in diesem Online-Workshop vorgestellt werden.
Mit dem Online-Workshop erhalten Lehrende
  • einen ersten, auch theoretisch fundierten Überblick zum Forschenden Lernen
  • Idee, wie Forschendes Lernen in einer Lehrveranstaltung mit unterschiedlichen Arbeitsformen, Aufgaben und Prüfungsformaten umgesetzt werden kann
  • Einblicke in Beispiel aus unterschiedlichen Fächern
  • Gelegenheit zur Diskussion und Reflexion der eigenen Lehrkonzepte
Der Kurs wird über sechs Wochen von den Teilnehmenden bearbeitet. Während der gesamten Zeit werden sie dabei von der Kursleitung begleitet.
Der Online-Workshop setzt sich aus drei Bausteinen zusammen. Der erste geht der Frage nach, was unter dem Konzept des Forschenden Lernens zu verstehen ist. Es werden ausgewählte Modelle und theoretische Ansätze vorgestellt, die auch als Impulse für die eigene Auseinandersetzung dienen sollen. Der zweite Baustein widmet sich den grundlegenden Schritten der Konkretisierung des Konzepts Forschendes Lernen in Lehrveranstaltungen. Unter anderem geht es darum, welche Arbeitsformen und Arbeitsaufträge damit verbunden sind und welche Möglichkeiten sich für die Prüfungen anbieten. Baustein drei zeigt anhand von drei Praxisbeispielen aus baden-württembergischen Universitäten, wie das Konzept des Forschenden Lernens in verschiedenen Fächern umgesetzt werden kann ist.
Zum Abschluss entwerfen die Teilnehmenden eine erste Projektskizze für das Forschende Lernen in einer ihrer Lehrveranstaltungen und können dieses in einer Web-Conference vorstellen.
 
Dauer
2,00 Tage