Reguläres Training; Präsenz-, Klassenraumtraining, Seminar, Workshop  Stimm - Kraft - Training

  Beschreibung   Termine   Zurück  
 
Für alle, die in der Lehre tätig sind, lohnt es sich, das Sprechen zu professionalisieren. Ein Seminarraum oder Hörsaal stellt an Stimme und Sprechen ganz andere Anforderungen als ein persönliches Gespräch. Alles muss größer, klarer und extrovertierter sein. In diesem Workshop erlernen Sie das Handwerkszeug dazu.
Es gibt kurze Vorträge zu den physiologischen Hintergründen und darauf aufbauend viele praktische Übungen für Lautstärke, Tragfähigkeit, Deutlichkeit, Tonhöhe, schonende Stimmgebung sowie für das Sprechen unter Stress. Am Ende des Workshops kann man sich daraus ein eigenes Trainingsprogramm zusammenstellen.
Ein weiterer Schwerpunkt ist die professionelle Gestaltung des Ausdrucks von Stimme, Text, Gesicht und Körper. Hierzu werden Methoden aus der Theaterarbeit vorgestellt und ausprobiert. Ziel des Workshops ist es, für alle Parameter des Sprechens in der Lehre ein Tool zu kennen und sich sich so im Laufe der Zeit eine sichere Sprechtechnik zu erarbeiten.
Lernziele:
Die Teilnehmer/-innen wissen
  • wie Stimme und Sprechen physiologisch funktionieren,
  • wie man die Stimme trainieren kann
  • wie man die Atmung unter Stress entlasten kann
  • und wie man den Sprechausdruck kontrollieren und bewusst gestalten kann.
Methoden: Kurzvorträge, praktisches Training im Plenum, Erfahrungsbasiertes Lernen, Reflexive Gruppenarbeiten, Lehrgespräche.
 
Dauer
2,00 Tage (16 AE)