Reguläres Training; Präsenz-, Klassenraumtraining, Seminar, Workshop  Food4Thought: Gesellschaftlicher Wissenstransfer

  Beschreibung   Termine   Zurück  
 
Hochschulen befassen sich zunehmend mit der Frage, wie sich gesellschaftliches Engagement und wissenschaftlich fundierte Lehre miteinander verbinden lassen (Stichworte: Third Mission, Campus Community Partnerships, Service Learning, Social Entrepreneurship Education).
Der "Gesellschaftlicher Wissenstransfer"-Lunch bietet Ihnen die Möglichkeit, erfolgreiche Lehrformate und Praxisbeispiele kennenzulernen, mehr über universitäre Transferstrategien zu erfahren und über Qualitätsmerkmale und -kriterien für gelungenen zivilgesellschaftlichen Transfer zu sprechen.
Mit der Food4Thought-Reihe wollen wir interessierte Lehrende einladen, formlos bei kleinen Snacks Einblicke in ein bestimmtes Thema zu erhalten. Dabei setzen die Referent/innen erste Impulse und moderieren den anschließenden Austausch. Die Teilnahme ist kostenlos. Zur besseren Planung bitten wir um Anmeldung bis 3 Tage vor Veranstaltung, per Mail an: info@hdz.uni-mannheim.de
Eine Teilnahme an drei Veranstaltungen sowie eine anschließende Kurzreflexion ermöglichen die Anrechnung von 8 AE für Modul II. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an das HDZ-Team der Arbeitsstelle Mannheim.
 
Dauer
0,25 Tage (2 AE)