Reguläres Training; Präsenz-, Klassenraumtraining, Seminar, Workshop  Open Educational Resources in der Lehre - nutzen, erstellen, teilen

  Beschreibung   Termine   Zurück  
 
Offene Bildungsressourcen (Open Educational Ressources/ OER) rücken zunehmend ins Bewusstsein von Lehrenden. Gleichzeitig sind viele Lehrende noch unsicher, wie sich OER in der Lehre einsetzen lassen. Hintergründe können fehlende praktische Kenntnisse zum Auffinden und zur Nutzung von OER sein, Unsicherheiten bei den rechtlichen Aspekten oder auch eine Bildungspraxis, die die Nutzung offener Ressourcen noch nicht vorsieht.
In diesem Workshop erhalten Sie einen Überblick über das Konzept von OER von den Anfängen bei der UNESCO bis zu den heutigen Nutzungsformen. Anschließend lernen Sie die rechtlichen Aspekte der Nutzung kennen und erfahren, wo Sie offene Bildungsressourcen finden und welche Lizenzierungsmöglichkeiten es gibt. Sie reflektieren zudem die eigene Bildungspraxis - erlaubt diese den Umgang mit offenen Ressourcen? Wo liegen Vorteile und Hemmnisse bei der Nutzung solcher Ressourcen? Wie können Sie OER selbst erstellen, verändern, kombinieren, teilen und weiterverbreiten? Wie können Sie zusammen mit Ihren Studierenden in der Lehre OER nutzen und erstellen?
Nutzen Sie die Chance, die Möglichkeiten von OER kennenzulernen und gewinnbringend für Ihre Lehre einzusetzen.
 
Dauer
1,00 Tage (8 AE)