Reguläres Training; Präsenz-, Klassenraumtraining, Seminar, Workshop  Moderation und Diskussion in Lehrveranstaltungen

  Beschreibung   Termine   Zurück  
 
Ziel guter Lehre ist die Aktivierung Studierender, um Denk- und Lernprozesse zu initiieren. Dabei kommt den Lehrenden die Rolle zu, Aktivierung zu fördern und Beiträge inhaltlich zu strukturieren. In diesem Workshop werden Elemente der Moderation vorgestellt und in die eigene Lehre transferiert. Dabei geht es vor allem um Anlässe für Moderationen im Rahmen von Lehrgespräche und Diskussionen in Lehrveranstaltungen.
  • Inhalte: Grundlagen und Aufbau einer Moderation; Unterschiede zwischen Diskussionen und Lehrgespräche; Einsatz von Aufmerksamkeitsweckern; Strategien der Aktivierung; Gesprächsführungstechniken; Ergebnissicherung
  • Ziele: -Die Teilnehmenden trainieren Moderationsstrategien und transferieren sie in die eigene Lehre.
  • Methoden: Präsentationen, Trainingseinheiten, Gruppenarbeiten
 
Dauer
1,00 Tage (8 AE)