Reguläres Training; Präsenz-, Klassenraumtraining, Seminar, Workshop  Einsatz aktivierender Methoden im Lehr-Lern-Prozess

  Beschreibung   Termine   Zurück  
 
Der Workshop gibt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Gelegenheit ihr Unterrichtsdesign zu überdenken und den Umgang mit aktivierenden Elementen in der Lehre zu trainieren. Dabei werden hochschuldidaktisch erprobte Lehrstrategien und Methoden vorgestellt, in ihren Anwendungsmöglichkeiten erläutert und von den Teilnehmenden auf jeweils eigene Kontexte angewendet. Zur besseren Transfersicherung werden ausgesuchte Methoden in kurzen Lehrsimulationen erfahrbar gemacht.
Die bisherigen Erfahrungen der Lehrenden mit unterschiedlichen Lehrstrategien und Aktivierungsformen werden ausführlich zur Sprache kommen. Sie bilden gemeinsam mit den neu vorgestellten Methoden den praxisorientierten Ausgangspunkt für einen erweiterten Blick auf das eigene Rollenverständnis.
 
Dauer
1,00 Tage (8 AE)