Reguläres Training; Präsenz-, Klassenraumtraining, Seminar, Workshop  Zeit- und Selbstmanagement

  Beschreibung   Termine   Zurück  
 
Zielgruppe
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
 
Voraussetzungen
Wir gehen davon aus, dass die Teilnahme sowie die Kostenübernahme mit Ihrem Vorgesetzten besprochen und genehmigt ist, sofern die Teilnahme im dienstlichen Interesse erfolgt und während der Arbeitszeit erfolgt. Mit der Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie die AGBs gelesen und akzeptiert haben. Sie sind sich vor allem auch der Stornierungs - und Umbuchungsmodalitäten bewusst und wissen, dass bei einer Stornierung von 14 oder weniger Kalendertagen vor Seminarbeginn die volle Seminargebühr fällig wird. Eine Stornierung hat schriftlich per Email zu erfolgen.
 
Inhalt
Im Berufsalltag sind Sie vielfältigen Anforderungen und Erwartungen ausgesetzt. Den täglichen kurzfristigen Erfordernissen wird häufig Vorrang gewährt, während die langfristig angelegten Vorhaben in den Hintergrund treten. Wenn klare Zielsetzungen, Planung, Prioritäten und Übersichten fehlen, wird die Zeit meist eher reaktiv als proaktiv genutzt. Daher ist es gerade bei hohem Arbeitsvolumen essentiell, zunächst den Blick für die wichtigen und langfristigen Aufgaben zu schärfen und dann alltagstaugliche Arbeitsorganisationsstrategien zu entwickeln.
Dieser Workshop bietet Ihnen folgende Inhalte:
  • Ihr eigenes Zeit- und Selbstmanagement konstruktiv zu reflektieren und zu überprüfen
  • Die Ziele bewusst und selbstgesteuert zu formulieren
  • Prioritäten richtig setzen und Ballast abwerfen
  • Individuelle Planungsmethoden und Entscheidungshilfen zu erarbeiten
  • Rahmenbedingungen für ein effektives Arbeiten zu schaffen
  • Individuelle "Zeitdiebe" aufzuspüren und zu minimieren
  • Zielerreichung überprüfen
  • Kritische Auseinandersetzung mit verschiedenen Lebensbereichen
Dabei wird Ihr individueller Kontext - die Arbeit im akademischen Umfeld - stets im Blickpunkt sein.
 
Hinweise
Das Seminar ist zweitägig und findet jeweils vormittags von 9:00 bis 13:00 Uhr statt.

Gebühr: :
75 €
20 € für Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler
 
Preis
75,00 EUR
 
Dauer
2,00 Tage