Reguläres Training; Präsenz-, Klassenraumtraining, Seminar, Workshop  Projektmanagement an Hochschulen und Forschungseinrichtungen

  Beschreibung   Termine   Zurück  
 
Zielgruppe
Mitarbeiter/innen in Verwaltung und Technik, welche sich mit Blick auf ihre aktuelle Tätigkeit oder auf ihre Entwicklung im Thema Projektmanagement weiterqualifizieren und professionalisieren wollen. Durch den Workshop sollen Sie das Handwerkszeug erhalten sollen, in ihrem aktuellen und späteren beruflichen Alltag Projekte erfolgreich zu konzipieren, zu planen und durchzuführen.
 
Voraussetzungen
Wir gehen davon aus, dass die Teilnahme sowie die Kostenübernahme mit Ihrem Vorgesetzten besprochen und genehmigt ist, sofern die Teilnahme im dienstlichen Interesse erfolgt und während der Arbeitszeit erfolgt. Mit der Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie die AGBs gelesen und akzeptiert haben. Sie sind sich vor allem auch der Stornierungsund Umbuchungsmodalitäten bewusst und wissen, dass bei einer Stornierung von 14 oder weniger Kalendertagen vor Seminarbeginn die volle Seminargebühr fällig wird. Eine Stornierung hat schriftlich per Email zu erfolgen.
 
Inhalt
Die Struktur des Workshops orientiert sich am Lebenszyklus realistischer Projekte. Über die folgenden Inhalte soll in dem zweitätigen Workshop ein Überblick gegeben werden:

    Projekte entwickeln
    • Projektziele SMART definieren
    • Projektrahmenbedingungen klären (Umfang, Ressourcen, Zeit)
    • Stakeholderanalysevor Projektbeginn
    • Identifikation kritischer Erfolgs- und Risikofaktoren
    Projekte planen
    • Aufbauorganisation und Rollen in Projekten
    • Projektplanungin Aktivitäten, Produkten und Meilensteinen
    • Hilfsmittel der Projektplanung: Nutzung von Projektstrukturplan, GANTT charts, übliche Projektmanagementsoftware und Excellisten
    • Risikomanagement
    • Schnittstellenmanagement
    Projekte durchführen
    • Projektfortschritt kontrollieren
    • Agiles Projektmanagement
    • Risikenüberwachen
    • Kommunikation in Projekten
    Projekte abschließen
    • Projektabschluss und -übergabe
    • Projektevaluation
    Menschen mitnehmen in Projekten
    • Natur und Gründe von Widerstand gegen Veränderungen
    • Veränderungen aus psychologischer Sicht
    • Umgang mit Widerstand in Projekten


Intendierte Weiterbildungsergebnisse


Nach dem Workshop…
  • kennen Sie die vier Phasen des Projektmanagements und können erläutern, worauf in jeder Phase besonders zu achten ist
  • kennen Sie die wichtigsten Methoden und Instrumente und können diese anwenden (SMART-Kriterien, Stakeholder-Analyse, Projektstrukturplan, GANTT-Chart, Critical Path Analysis, agile Projektmanagementmethoden, einfache Projektmanagementsoftware)
  • haben Sie Lust, Ansätze und Praktiken in Ihrem Alltag auszuprobieren

Methoden


Der angebotene zweitätige Workshop ist praxis- und dialogorientiert, erfahrungsbasiert und partizipativ ausgerichtet und vermittelt das Handwerkszeug für ein gutes und erfolgreiches Projektmanagement.Die verschiedenen Phasen des Projektmanagements während des gesamten Workshops anhand von Fallbeispielen in Gruppen bearbeitet. Die Auswahl der Fallbeispiele für den konkreten Workshop geschieht auf Grundlage einer im Vorfeld des Workshops durch den Referenten durchgeführten Umfrage unter den angemeldeten Teilnehmer(innen) entsprechend ihrer Interessens- und Arbeitsschwerpunkte. Auf Wunsch könnenzudem auch reale Projekte der Teilnehmer(innen) thematisiert werden. Innerhalb des Workshops kann anhand von Fallbeispielen zudem die Nutzung von Projektmanagementsoftware ausprobiert werden. Hierzu kann eine an der Hochschule vorhandene Software (MS Project, Inloox o.ä.) oder die OpenSource- Software "ganttproject" genutzt werden.
 
Hinweise
Für die Erprobung von Projektmanagementsoftware ist ein eigener Laptop notwendig.
Die Veranstaltung ist zweitägig und findet jeweils von 9:00 bis 17:00 Uhr statt.
Das Seminar kostet 385 Euro pro Person.
 
Preis
385,00 EUR
 
Dauer
2,00 Tage